Die PRIKRAF-Geschäftsführung ist Mitglied der A-IQI-Steuerungsgruppe für die Privatkrankenanstalten und damit wesentlich in die Qualitätsarbeit im Gesundheitswesen eingebunden.

Der Bundes-Zielsteuerungsvertrag über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens fordert die verbindliche Umsetzung von Mindestanforderungen an Qualitätsmanagement in allen Gesundheitseinrichtungen und eine verpflichtende Evaluierung. In beiliegender Datei werden ausgewählte Branchenergebnisse dargestellt.

Im PRIKRAF-Jahresbericht 2018 dokumentiert die Patientenversorgung über Kennzahlen und Jahresvergleiche in den Privatkrankenanstalten. Besonders darf auf die Ergebnisse und Benchmarks der Mindestanforderungen an Qualitätsmanagement und das Konzept der Strukturqualitätsnachweise für die Abrechnung hingewiesen werden.

Für die Versicherungsrundschau führte Chefredakteur Ronald Barazon mit Mag. Herbert Schnötzinger ein Gespräch über aktuelle PRIKRAF-Themen. Der Bogen spannte sich von rechtlichen Aspekten und Qualitätsthemen, bis zur leistungsbezogenen Finanzierung für Privatkliniken. Das gesamte Interview finden Sie als PDF-Beilage im Anhang.

 

PRIKRAF GF_April19.pdf (241 KB)