Mit Beschluss des ÖSG 2012 wurden erstmals die Sanatorien verbindlich integriert und die Strukturqualitätskriterien in transformierter Form beschlossen. Demnach sind alle im ÖSG 2012 enthaltenen Qualitätskriterien, insbesondere hinsichtlich Personal und Infrastruktur, im Anlassfall einer Behandlung einzuhalten: Das heißt, immer dann, wenn eine Patientin/ein Patient in einer PKA in stationärer Behandlung ist, für die Qualitätskriterien definiert sind, ist deren Einhaltung in der PKA sicherzustellen.

 

In der LKF – Leistungsmatrix wird bei hochwertigen medizinischen Einzelleistungen explizit auf Strukturqualitätskriterien verwiesen. Diese „essentiellen Qualitätsstandards“ gemäß § 3 (3) GesundheitsqualitätsG sind gemäß LKF-Leistungsmatrix den medizinischen Einzelleistungen zugeordnete Qualitätskriterien.

 

Qualitätskriterien wurden für u.a. für die Bereiche Kinder- und Jugendchirurgie, Intensivmedizinische Versorgung, Histopathologische Befundung, Referenzzentrumsleistungen (z.B: Interventionelle Kardiologie, Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie, Nuklearmedizin, etc.) definiert. 

 

Für den Nachweis der Einhaltung von Qualitätskriterien werden von der PRIKRAF Geschäftsstelle Checklisten (Abfrage der technischen, personellen, organisatorischen Strukturqualität) erstellt und den PRIKRAF Krankenanstalten jährlich, beginnend mit 2014 jeweils bis 31.01. übermittelt. Der Nachweis der Qualitätskriterien mittels PRIKRAF Checklisten hat jeweils bis 31.03. durch die Sanatorien zu erfolgen. Die Überprüfung der Plausibilität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben wird bei Bedarf in den Sanatorien von oder im Auftrag der PRIKRAF – Geschäftsstelle durchgeführt. Eine Abgeltung der Leistungen soll nur bei Einhaltung aller relevanten Qualitätskriterien im jeweiligen Jahr erfolgen.

 

Für Detailinformationen siehe:

 

Umsetzungskonzept PRIKRAF-Qualitätskriterien

 

Umsetzungskonzept ÖSG-Strukturqualitätsnachweis 2016

 

 

PRIKRAF-Checklisten 2016

 

 

Checkliste Qualitätskriterien Gefäßchirurgie (GCH)

 

Checkliste Qualitätskriterien Gynäkologie-Geburtshilfe (GGH)

  

Checkliste Qualitätskriterien Histopathologische Befundung (HP)

 

Checkliste Qualitätskriterien Interventionelle Kardiologie (KAR)

 

Checkliste Qualitätskriterien Intensivbereiche Interdisziplinär (IMCU/ICU)

 

Checkliste Qualitätskriterien Kinder- und Jugendchirurgie (KCH)

 

Checkliste Qualitätskriterien Thoraxchirurgie (TCH)

 

Checkliste Qualitätskriterien Notfallmanagement (NF)

 

 

 

LKF-Leistungsmatrix

 

ÖSG 2017 - Leistungsmatrix auf Basis LKF-Modell 2017

 

 

 

Die Checklisten können bei Bedarf im Dateiformat .docx in der Prikraf-Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) angefordert werden.