Der beiliegende Jahresbericht 2013 enthält die gesetzlichen und organisatorischen Grundlagen sowie die finanzielle Gebarung mit dem Prüfbericht und Bestätigungsvermerk zum Jahresabschluss. Neben den laufenden Abrechnungs- und Prüftätigkeiten im Zusammenhang mit der Abgeltung von Leistungen lag der Fokus im Jahr 2013 auf Projekten der Qualitätsüberprüfung.

  

Gemäß dem Gesetzesauftrag der „Festlegung von Qualitätskriterien sowie die Mitwirkung an der Umsetzung und Kontrolle der Einhaltung von Qualitätsvorgaben und Abstimmung mit der gesamtösterreichischen Gesundheitsplanung“ wurde ein Projekte zur Überprüfung der Einhaltung der ÖSG Strukturqualitätskriterien erfolgreich gestartet. Ein besonderes Anliegen dabei ist eine bürokratisch einfache und zumutbare Projektabwicklung mit elektronischen Checklisten.
Für den Nachweis der Qualitätskriterien werden die e-Checklisten zur Abfrage der technischen, personellen, organisatorischen Strukturqualität den PRIKRAF Krankenanstalten übermittelt. Die Überprüfung der Angaben wird direkt in den Sanatorien von der PRIKRAF – Geschäftsstelle durchgeführt. Eine Abgeltung der Leistungen erfolgt nur bei Einhaltung aller relevanten Qualitätskriterien. Ergänzend werden mittels Fragebogen die Strukturen und Instrumente der Qualitätsarbeit in den Privatkliniken erhoben. Die Ergebnisse werden in einem Qualitätsbericht zusammengefasst.
Mit dem AIQI Projekt des BMG zur Ergebnisqualitätsmessung aus Routinedaten für alle Krankenanstalten wurde 2013 auch die Behandlungsqualität der Sanatorien im Wege der PRIKRAF-Geschäftsstelle überprüft. Die Indikatoren bestätigen die vergleichsweise gute Ergebnisqualität der medizinischen Leistungen, erklärbar durch den hohen Anteil von geplanten Aufnahmen, ein definiertes, eingeschränktes Leistungsspektrum und damit die Möglichkeit der Risikoselektion. Im Bereich der Privatkrankenanstalten werden von der PRIKRAF-Geschäftsstelle alle statistisch signifikant auffälligen Ergebnisse auf Patientenebene überprüft und von  unseren MedizinerInnen im Dialog mit den Sanatorien evaluiert. 
Der Geschäftsstelle des PRIKRAF ist es ein Anliegen mit dem vorliegenden Jahresbericht neben den formalrechtlichen und organisatorischen Grundlagen auch auf die hohe Wertschöpfung für Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Privatkliniken, die ausgeprägte Kundenorientierung sowie die Entlastung der öffentlichen Haushalte hinzuweisen.

Anregungen und allfällige Kommentare nehmen  wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

 

Jahresbericht 2013 (PDF, 9,5 MB)